Aktuelles

31. Januar 2019
Kategorie: Events

Austrian Climate Change Workshop

Sustainable Finance - Going to Scale

Date: 31 January, 2019 
Venue: Kommunalkredit Public Consulting, 1092 Vienna, Tuerkenstrasse 9

 

KPC in cooperation with the Austrian Federal Ministry of Sustainability and Tourism has conducted the Austrian Climate Change Workshop 2019. Summary

This annually-held event aims at fostering knowledge-sharing and discussion on key climate change issues thereby contributing to low-carbon...[mehr]

24. Mai 2018
Kategorie: Events

KPC launcht TechSelector

Bei der Weltbank-Veranstaltung „Innovate for Climate (I4C)“ , der wichtigsten Konferenz zum Thema Klimaschutz und nachhaltige Finanzierung, stellen KPC und EBRD ihre Anwendung für klimaschonende Technologien vor.

Gemeinsam mit IT-Experten hat die KPC im Auftrag der EBRD ein Tool entwickelt, das ein Upscaling der EBRD Green Economy Financing Facilities (GEFFs) erlauben wird. Beim sogenannten Technology Selector handelt es sich um eine annähernd globale, länderspezifische Datenbank mit Energieeffizienzprodukten die in Abhängigkeit vom Energieeffizienzniveau des jeweiligen Landes im Rahmen der...[mehr]

06. November 2017
Kategorie: Events

Start der COP23 in Bonn

Verhandelt werden Details zur Anwendung des Pariser Abkommens

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 findet heuer in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt treffen sich vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn. Verhandelt werden die Details zur Anwendung des Pariser Abkommens von 2015. Ziel ist die Erarbeitung eines Regelbuchs, das beim nächsten Klimagipfel...[mehr]

22. März 2017
Kategorie: Events

Earth Hour 2017

Licht aus für den Klimaschutz

Begonnen hat das Signal für den Klimaschutz 2007 im australischen Sydney mit dem symbolischen Abschalten des Lichts für eine Stunde. Heute ist sie zu einer globalen Bewegung geworden. 2016 erreichte die Earth Hour Hunderte Millionen Menschen in mehr als 7.000 Städten und Gemeinden in über 178 Ländern. Ungefähr 1.200 berühmte Gebäude und Monumente wurden verdunkelt.

Heuer findet...[mehr]

17. November 2016
Kategorie: Events

Die KPC live von der COP22 in Marrakesch

Für Österreich auf der Weltklimakonferenz

16.11.2016 - Ein Thema das insbesondere noch auf der Agenda steht sind die Finanzierungsquellen. Hier ist eine von insgesamt sieben Verhandlungsrunden abgeschlossen. Spannend sind auch die Verhandlungen zur Zukunft der sogenannten Adaption Fundstelle, wo darüber diskutiert wird, ob und in welcher Form dieser UN-Fonds unter dem Paris Agreement bestehen soll.

**********
15.11.2016 -...[mehr]

Won Tenders

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) etabliert Westbalkan Green Economy Finanzierungsfazilität (WB GEFF)

Die KPC errichtet in einem Konsortium mit Eptisa und Crimson Capital die Westbalkan Green Economy Financing Facility (WB GEFF). Insgesamt werden an teilnehmende Finanzintermediäre (PFI) in sechs Ländern des Westbalkans (Albanien, Bosnien und Herzegowina, EJR Mazedonien, Kosovo, Montenegro und Serbien) bis zu 85 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. In Form von Krediten sollen die Gelder an förderungswürdige Sub-Kreditnehmer zur Finanzierung von Energieeffizienzmaßnahmen und/oder kleineren Investitionen in erneuerbare Energieprojekte weitergeleitet werden.

Geschäftsbesorgung der Stiftung „Zukunft des Kohlenstoffmarktes“

Die Stiftung „Zukunft des Kohlenmarktes“ verfolgt das Ziel der Förderung des Umweltschutzes, insbesondere von Klimaschutzinitiativen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Die KPC unterstützt dabei das deutsche Umweltministerium durch die operative Umsetzung der Stiftungsziele, die Verwaltung der Stiftung sowie die Übernahme der Sekretariatsfunktion.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) unterstützt SEFF Marktbereitschaft

Innerhalb des Frameworks erstellt die KPC unter dem Projekt „Technology Selektor“ für die EBRD gemeinsam mit einer IT Firma ein webbasierte Technologiedatenbank, die es den Endkunden der EBRD in bestehenden und neuen Märkten der Bank erlauben wird, energie- und ressourcenschonende Produkte in Abhängigkeit des Energieeffizienzniveaus des Landes per Mausklick zu bestellen und dafür im Rahmen der jeweiligen Finanzierungsfazilität (Green Economy Financing Facility – GEFF) der EBRD bei einer lokalen Bank einen Kredit zu beantragen.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) gewinnt millionenschwere EBRD Ausschreibung

Die KPC hat vor kurzem in einem Konsortium mit D’Appolonia SpA and e7 – Energy Markets Analysis das von der EBRD geförderte Projekt “Project Consultant – Assistance with the implementation of the Ukraine Residential Energy Efficiency Finance Facility (UREEFF)” gewonnen. Der schlechte Zustand von Wohngebäuden in der Ukraine und die Auswirkungen der rasch ansteigenden Energietarife sind Grund für das Wohnungs-SEFF-Rahmenwerk der EBRD, welches in Zusammenarbeit mit der ukrainischen Regierung und ausgewählten teilnehmenden Finanzinstituten (PFI) umgesetzt werden soll. Durch die Bündelung von technischer Unterstützung, finanziellen Anreizen für die Endnutzer und der mittelfristigen Finanzierung/ Risikobeteiligung in einen "one-stop-shop" wird UREEFF das erste Instrument zur Unterstützung von Energieeffizienzinvestitionen im ganzen Land sein.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) gewinnt eine Ausschreibung der österreichischen Entwicklungsagentur zur Stärkung des Wasser- und Sanitärbereichs in Südosteuropa

Im Rahmen der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit wird die KPC gemeinsam mit Hydrophil und Dorsch International Consultants  im Wasser- und Sanitärbereich in Südosteuropa tätig sein. Der Schwerpunkt des Projekts liegt in der Stärkung lokalen Eigentums und lokaler Kompetenzen bei der Planung, Umsetzung und dem Schutz von natürlichen Ressourcen in der Region. Dieses Projekt wird bis 2018 laufen.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) Vergleichsanalyse über die Anwendung von Marktinstrumenten in Polen

Ein von der KPC geleitetes Konsortium hat eine Vergleichsanalyse über marktbasierte Mechanismen erarbeitet, welche zusätzliche Einnahmen von polnischen KMU für Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Rahmen der zweiten polnischen Nachhaltigkeitsfinanzierungseinrichtung (PolSEFF2) der EBRD anstrebt. Die identifizierten Instrumente beziehen sich auf (i) Kohlenstoffmärkte, (ii) Energieeffizienz und erneuerbare Energiepolitik und (iii) grünes Beschaffungswesen.
Der Report ist Teil der EU-finanzierten technischen Unterstützung und bildet die Grundlage für die weitere Auswahl geeigneter Mechanismen für potenzielle Pilotprojekte in einer nächsten Projektphase in Polen. 

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) wurde als Verifizierungsstelle für den innovativen Klimafinanzierungsmechanismus der Weltbankgruppe ausgewählt

Die Pilot Auction Facility for Methane and Climate Change Mitigation ist ein innovativer Klimafinanzierungsmechanismus, der von der Weltbankgruppe entwickelt wurde, um Investitionen in Projekte zu fördern, die Treibhausgasemissionen reduzieren und gleichzeitig darauf abzielt die Auswirkungen der öffentlichen Mittel zu maximieren und Finanzierungen durch den privaten Sektor zu nutzen. Die KPC dient für die nächsten fünf Jahre als unabhängige Prüfstelle dieser Einrichtung.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) hält ersten jährlichen Innovative Development Finance Workshop zum Thema "Übergang zu Low Carbon Finance"

Der Innovative Development Finance Workshop der KPC präsentierte die neuesten Entwicklungen in der kohlenstoffarmen Wirtschaft, insbesondere auf die erfolgreiche Einbeziehung der privaten Sektorteilnehmer in die jüngsten Projekte. Hochrangige Referenten aus dem öffentlichen und privaten Sektor, darunter EU, EBRD, IFC, Climate Bond Initiative und Climate Policy Initiative, diskutierten über potentielle Kooperationen im Bereich der Klimafinanzierung.

Kommunalkredit Public Consulting (KPC) schließt mehrjährige Studie über das Potenzial von erhöhtem Einsatz von innovativen Finanzierungsmechanismen ab

Die KPC hat im Konsortium mit Dalberg Global Development Advisors eine zweijährige Analyse über das Potenzial des erweiterten Einsatzes von blended-finance-Instrumenten innerhalb der Europäischen Kommission, abgeschlossen. Die Analyse ermöglicht einen eingehenden Blick auf den möglichen Beitrag des privaten Sektors im Entwicklungshilfekontext.